Ziegen sind wie Schafe sehr genügsame Herdentiere. Anders als Schafe, drücken Ziegen es sehr deutlich aus, wenn sie etwas stört. Ihr bekanntes Meckern dient dabei als Ausdruck ihrer Befindlichkeit.

Wie Ziegen, sollten Ziegen-Menschen lernen ihre Gefühle auch dann zu äußern, wenn sie nicht mit allgemeinen Wohlgefallen rechnen können. Es ist wichtig, dass Ziegen-Menschen dazu stehen, wenn sie etwas stört und nicht so tun als ob nichts wäre. Ziegen sind aber nicht nur authentisch in ihrem Ausdruck, sondern auch sehr lernfähig. Diese Kompetenz zeichnet auch Ziegen-Menschen aus. Dabei sollten sie jedoch wie ihre tierischen LehrerInnen, die in Gefahrensituationen erstmal ruhig bleiben und dadurch höhere Überlebenschancen haben, darauf achten, nicht vorschnell zu handeln. Darüber hinaus lehren Ziegen durch ihre Ausdauer, dass mit Geduld die schwierigsten Situationen zu meistern sind.

 

Zurück zu den Krafttieren

Mondkalender

20. November 2019
Mond in der Jungfrau
+ düngen, umtopfen, Haarschnitt
- waschen, ernten
Mondphasen

Orakel

Panoptikum

Baumhoroskop

KASTANIENBAUM: 12. bis 21. November

Gäste

We have 85 guests and no members online