Zwiebeln sind reich an Vitamin C und B. Darüber hinaus enthalten sie Pantothensäure, Niacin, Carotinoide, Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen, Fluorid und Schwefel. Durch ihre stark antiseptische Wirkung, sind Zwiebeln ein natürliches Antibiotikum, weshalb sie auch ein etabliertes Hausmittel bei Halsentzündungen (Zwiebelwickel), Insektenstichen (Einreiben mit einer Zwiebel) oder Bronchitis (Trinken von Zwiebelsaft) sind.

Dank ihrer schwefelhaltigen Verbindungen, sind Zwiebeln schleimlösend. Ihre Enzyme wiederum sind der Grund für ihre verdauungsfördernde Wirkung. Zwiebeln regen die Nierentätigkeit an, beugen Magen- und Darmkrebs vor und sind durch das in ihnen enthaltene pflanzliche Hormon Glukokinin, blutzuckersenkend.

 

Mondkalender

20. November 2019
Mond in der Jungfrau
+ düngen, umtopfen, Haarschnitt
- waschen, ernten
Mondphasen

Orakel

Panoptikum

Baumhoroskop

KASTANIENBAUM: 12. bis 21. November

Gäste

We have 91 guests and no members online