Schwarz

Physikalisch gesehen, fehlt der Farbe Schwarz jegliches Licht. Deshalb wird im Zusammenhang mit Schwarz oft die Frage gestellt, ob es sich dabei überhaupt um eine Farbe handle. Da wir Schwarz jedoch wie Rot oder Blau als Farbe wahrnehmen und ihr einen Symbolcharakter geben, ist diese Frage letztlich eine rein theoretische. Um der Theorie genüge zu leisten, kann man bezüglich Schwarz von einer unbunten Farbe sprechen.

Ende, Abgrenzung, Individualität

Schwarz wird in unserem Kulturkreis mit dem Tod oder dem Ende assoziiert und ist in der christlichen Tradition auch die Farbe der Trauer. Dies ist sicher mit ein Grund, weswegen wir uns Menschen in rein schwarzer Kleidung weniger leicht nähern, als bunt gekleideten Personen. Dazu kommt, dass Schwarz die Symbolfarbe der Geistlichkeit ist, und diese vor allem in früheren Zeiten, die Verkörperung von Macht darstellte und gesellschaftlich unantastbar war. Demzufolge wird Schwarz auch mit Abgrenzung und Unnahbarkeit in Zusammenhang gebracht. Anders als die bunten Farben, wird Schwarz demnach nicht mit konkreten Eigenschaften assoziiert, sondern mit Begriffen hinter denen sich alles mögliche "verstecken" kann.  Dies ist auch der Grund, warum Menschen die nichts von sich preisgeben wollen zu dieser Farbe tendieren. In den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde die Farbe Schwarz u.a. zum Markenzeichen der Existentialisten. Wenig später entdeckten hingegen Rockmusiker diese Farbe für sich. Die Nichtfassbarkeit von Schwarz ist es auch, weswegen dieser Farbe immer etwas von Illegalität anhaftet. Ein guter Spiegel dafür ist unsere Sprache, in der viele Begriffe in Zusammenhang mit dem Wort schwarz, negativ besetzt werden, wie uns beispielsweise die Wörter Schwarzgeld, Schwarzfahren, Schwarzarbeit, Schwarzhandel, oder Schwarzmarkt verdeutlichen.

Körper & Gesundheit

Da Schwarz die Eigenschaft hat Energie abzuziehen, ist diese Farbe immer dann ideal zum Entspannen geeignet, wenn man nervös oder überreizt ist. Diese energieabziehende Wirkung kann aber auch im psychischen Bereich sehr hilfreich sein. Wenn es zum Beispiel darum geht seine eigenen Körpergrenzen zu spüren oder sich von anderen abzugrenzen. Darüber hinaus ist Schwarz für seine Schutzfunktion bekannt.

Mehr zur Farbtherapie

 

Mondkalender

20. November 2019
Mond in der Jungfrau
+ düngen, umtopfen, Haarschnitt
- waschen, ernten
Mondphasen

Orakel

Panoptikum

Baumhoroskop

KASTANIENBAUM: 12. bis 21. November

Gäste

We have 98 guests and no members online